How to SuUB!

Vor dem Lesen dieser Seite sollte der allgemeine Artikel über die Bibliothek gelesen werden.


Die Bibliothek besteht aus mehr als nur Büchern. Neben Lerninseln an denen Gruppenarbeiten vorbereitet werden können oder in Lerngruppen Hausaufgaben bearbeitet werden können kann man an vielen Terminals drucken, scannen oder kopieren oder einen der Computer zur Recherche nutzen.

Das wichtigste Element der Bibliothek ist mit Sicherheit die Webseite, über die man die gesuchte Literatur schnell ausfindig machen kann.

Neben den öffentlich zugänglichen Büchern, Zeitschriften, Dissertationen etc. hat man ebenfalls Zugriff auf Literatur aus dem nicht öffentlichen Magazin, welche nach einer Bestellung und einer kurzen Wartezeit (1 bis 2 Tage) zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus kann man in verschiedenen Fachdatenbanken Dokumente suchen, die online erschienen sind. Außerdem steht z. B. Literatur des Springer Verlags oder des UTB Verlags kostenfrei zum Download bereit.

Besonders hilfreich sind die Schulungen der Bibliothek! Es werden u. a. folgende angeboten:

  • Einführung in die Bibliotheksnutzung
  • Einführung in die thematische Recherche

Diese und einige andere Kurse sind hier zu finden:

http://www.suub.uni-bremen.de/infos/unser-schulungsangebot/

Des Weiteren gibt es Schulungen Schulungen zu den folgenden Literaturverwaltungsprogrammen:

  • Citavi
  • RefWorks

Literaturverwaltungsprogramme sind im Studium besonders hilfreich! Sie helfen dabei den Überblick über die Literatur, die man verwendet (hat), zu behalten. Mit ihnen lassen sich sehr schnell Kurzbelege in Textverarbeitungsprogramme einfügen und Literaturverzeichnisse werden automatisch erstellt, so dass kein Werk vergessen werden kann. Die Kurse dauern ca. 90 Minuten und sind jede Minute wert. Ab einer Gruppe von 5 Personen können auch, abgesehen von den normalen Schulungsterminen, individuelle Termine vereinbart werden.

Link zu dem Schulungsangebot für Literaturverwaltungsprogramme:

http://www.suub.uni-bremen.de/literatur-verwalten/refworks